Archiv

Archiv für September, 2011

Windows Phone: Neuer Marktplatz

28. September 2011 Keine Kommentare
Smartphone by wikimedia Luca Viscardi Windows Phone: Neuer Marktplatz

cc by wikimedia/ Luca Viscardi

Besitzer eines Windows Phone können sich in diesen Tagen über eine neue Möglichkeit freuen, denn Microsoft schließt mit einem neuen webbasierten Marktplatz langsam an die Konkurrenz wie Apples App Store und Googles Android Market auf. So zumindest der Plan. User können ab jetzt jedenfalls auch über den Internet-Browser ihres Windows Phones im Marktplatz stöbern.

Apps lassen sich so direkt von der Website auf dem eigenen Smartphone installieren. Seine Favoriten kann man sofort via Twitter oder Facebook weiterempfehlen. Kurzkritiken und Bewertungen sind genauso möglich.

Nach dem Kauf einer App kann man sich beim Download entscheiden, ob man die entsprechenden Installationsanweisungen per Kurznachricht oder E-Mail erhält. Ist man im Besitz von mehreren Geräten, muss man sich entscheiden, auf welchem die App laufen soll.

HTC stellt neues Flaggschiff vor

27. September 2011 Keine Kommentare

HTC Titan Smartphone 300x271 HTC stellt neues Flaggschiff vor

HTC Titan Smartphone

Der Gerätehersteller HTC hat in den vergangenen Tagen mit dem Titan sein neues Flaggschiff vorgestellt. Das Titan ist eines der beiden Smartphones von HTC, das mit der Mango-Version des Betriebssystems Windows Phone 7 ausgestattet sein wird.

Als zweites Gerät mit der neuen Version von Windows Phone 7 schickt HTC das Radar ins Rennen. Auf der IFA 2011 zeigte sich, dass sich das Radar zumindest optisch in die anderen Modelle von HTC einreiht. Dagegen sticht das Titan aus den bereits vorhandenen Modellen deutlich hervor. So wurde das Smartphone von dem Hersteller mit einem 4,7 Zoll großen kapazitiven Touchscreen ausgestattet. Im Inneren des Gerätes arbeitet ein 1,5 Gigahertz starker Prozessor. Er dürfte dazu beitragen, dass das Gerät ausreichend Power an den Tag legen kann.

Das neue Flaggschiff von HTC wiegt nur 160 Gramm und reiht sich damit durchaus in die Riege der Leichtgewichte ein. Zur Ausstattung des HTC Titan gehört zudem eine 8-Megapixel-Kamera. Sie kann Videos mit bis zu 720p aufzeichnen. Auch Mango setzt als neue Version des Betriebssystems Windows Phone 7 auf das mobile Office und bietet darüber hinaus nach Angaben von Microsoft weitere signifikante Verbesserungen. Vor allem im Bereich Internet Security sollte man sich als Smartphone Nutzer schlau machen, den längst haben es viele Hacker auf diese Geräte abgesehen, mit denen man z.B. mit Käufen in App-Stores großen Schaden auf dem Nutzerkonto anrichten kann, vom durch den Handy-Virus ausgelösten Datenverlusten etc. mal abgesehen. Doch im Sicherheitsbereich ist Microsoft sehr aktiv und bringt von den PC-Betriebssystemen viel Erfahrung mit.

Das HTC Radar muss sich übrigens hinter dem Titan nicht verstecken. So bietet es ein Display mit der Größe von 3,8 Zoll. Beide Quadband-Geräte wurden von dem Hersteller mit einem Arbeitsspeicher von 512 MB ausgestattet.

KategorienHandys Tags: , ,

Lust auf Revolution? Bewirb dich als Media Entrepreneur!

25. September 2011 Keine Kommentare

Sponsored Post

MediaEntrepreneurs Logo 300x73 Lust auf Revolution? Bewirb dich als Media Entrepreneur!Deine Facebook-, Twitter-, Myspace-, LinkedIn-, Xing- und Google+ – Accounts sind alle miteinander verknĂĽpft, der erste und letzte Blick des Tages gilt deinem Smartphone? Dein Zuhause sind die Digitalen Medien und du hast Ideen und Visionen etwas völlig neues im Netz zu schaffen? Dann mach es wie dieser Bewerber:


Die Initiative „Media Entrepreneurs“ der Axel Springer AG bietet dir die Chance, deine Ideen und Visionen mit Leidenschaft umzusetzen und die Zukunft der Digitalen Medien mitzugestalten. Ob als gemeinsames Start Up oder auf einer völlig neuen Position. Wie wärs als “Global High-Performance WTF Hot Shit Engineer of Superior Benchmark Media-Mastership”!?

Unter http://www.media-entrepreneurs.de kannst du dich bis zum 31.10.2011 mit deiner Idee und deinem Lebenslauf fĂĽr den MEDIA ENTREPRENEURS CLUB, der am 21. und 22. November 2011 in Berlin stattfinden wird, bewerben. Dort triffst du auf andere Media Entrepreneurs, nimmst an Workshops des digitalen FĂĽhrungsteams teil und hast die Chance deine kreative Idee gemeinsam mit der Axel Springer AG umzusetzen.

Bewirbt dich jetzt als Media Entrepreneur!

Weihnachtsgeschenke: FrĂĽhzeitig kaufen spart Geld

23. September 2011 Keine Kommentare
mp3 player als geschenk 300x190 Weihnachtsgeschenke: FrĂĽhzeitig kaufen spart Geld

MP3-Player als Geschenk - flickr/tonystl

Jedes Jahr um die Weihnachtszeit beginnt die Hetzjagd nach dem richtigen Weihnachtsgeschenk. Die Geschenke von Früher unterscheiden sich deutliche zu den Geschenken von Heute. Technikgeschenke zu Weihnachten werden immer beliebter, statt einem Paar Socken, einem Brettspiel oder einer Puppe, landen in den letzen Jahren vermehrt Computer, Spielekonsole, Handys oder andere technische Gegenstände unter dem Weihnachtsbaum.

Durch den rasenden Fortschritt der Technik, gibt es jedes Jahr noch bessere und neuere Geräte auf dem Markt.
Durch diese schnelle Entwicklung, bekommt man viele Artikel schon wenige Monate oder Jahre später zu einem deutlich geringeren Preis. Kurze Wartezeiten lohnen sich also.

Grundsätzlich empfiehlt es sich, Neuerscheinungen nicht sofort zu kaufen, erstens wegen des Preises, aber auch wegen den Kinderkrankheiten die viele Neuerscheinungen anfangs einfach noch haben.
Es gibt noch weitere Möglichkeiten, gerade bei diesen Geschenken, bares Geld zu sparen.
Grundsätzlich gilt, man sollte Geschenke nicht auf den letzen Drücker kaufen, denn im Dezember, wenige Tage vor Weihnachten sucht jeder noch auf die Schnelle ein Geschenk.

Das wissen auch die Verkäufer und bieten ihre Ware, als Schnäppchen getarnt, zu einem höheren Preis an, als man üblicherweise dafür zahlt.
Gerade bei technischen Gegenständen lohnt es sich auch Preise zu vergleichen, und auch mal online, bzw. im Versandhaus zu schauen. Kümmert man sich also früh genug um das Geschenk, hat man genügend Zeit die Anbieterpreise zu vergleichen und das günstigste Angebot zu finden.
Auch kann man die Augen nach gebrauchten Waren aufhalten, ist man aufmerksam, kann man so unter Umständen echte Schnäppchen ergattern.

Dies ist allerdings um die heiße Zeit, in der jeder Geschenke sucht, kaum möglich. Auch aus diesem Grund ist es ratsam, sich früh genug um die Besorgung zu kümmern.
Das Einzige, worum sich dann noch gekĂĽmmert werden muss ist, dass sich der Beschenke nicht schon vor Weihnachten das Objekt der Begierde selbst besorgt.

KategorienComputer, Internet Tags: ,

Facebook: News sollen lebendiger und besser abgestimmt werden

21. September 2011 Keine Kommentare
Facebook by flickr jaycameron Facebook: News sollen lebendiger und besser abgestimmt werden

cc by flickr/ jaycameron

Seit kurzem ist das soziale Netzwerk Google+ offiziell gestartet. Facebook beeilt sich daher sehr, mit neuen Funktionen aufzuwarten um seinen Spitzenplatz gegenüber der neuen Konkurrenz verteidigen zu können.

Vor kurzem präsentierte Facebook neue Freundeslisten und schlägt dabei genau in die Kerbe, die eigentlich Google+ besetzen wollte. Zudem kann man in Zukunft öffentliche Inhalte anderer Nutzer abonnieren ohne gleich dessen Freund zu werden. Die Neuerungen gehen aber noch weiter: Aktuell ließ Facebook verlauten auch die Meldungen zu überarbeiten.

Google baut seine Dienste Youtube und Picasa von Anfang an in sein soziales Netzwerk ein, so dass auch Facebook die Einträge dynamischer und ansprechender gestalten möchte. Zudem solle es leichter gemacht werden, über wichtige Dinge zu diskutieren. Wer häufiger auf Facebook ist, wird in Zukunft die neuesten Einträge angezeigt bekommen, wer seltener dort ist, eher die wichtigsten, die man verpasst haben könnte.