Archiv

Artikel Tagged ‘Amazon’

Amazon: Endspurt beim Cyber Monday

30. November 2011 Keine Kommentare
Amazon by flickr madaise1 Amazon: Endspurt beim Cyber Monday

cc by flickr/ madaise

In den USA findet am Montag nach Thanksgiving der sogenannte Cyber Monday statt. Dabei reduzieren die Onlinehändler drastisch die Preise. Amazon hat dies auch nach Deutschland gebracht und in diesem Jahr den Cyber Monday sogar auf drei Tage ausgeweitet. Seit Montag läuft die Aktion bereits, heute ist Endspurt bei der fröhlichen Schnäppchenjagd angesagt.

Noch bis heute Abend (30. November) um 23 Uhr können Kaufwütige zuschlagen. In diesem Jahr gab es insgesamt über 350 sogenannte Blitzangebote, bei denen mehr als 450.000 Produkte um bis zu 50 Prozent reduziert wurden.

Die Angebote sind jeweils nur zwei Stunden lang online oder eben solange der Vorrat reicht. Wer zuschlagen will, legt das Produkt einfach in seinen Warenkorb und muss die Transaktion innerhalb von 15 Minuten abgeschlossen haben. Wer Pech hatte, kann sein GlĂĽck immer noch auf einer Warteliste versuchen. Die Blitzangebote werden auf der Website von Amazon unter Cyber Monday aufgelistet und auch angekĂĽndigt.

Hier gehts zum Amazon CyberMonday Amazon: Endspurt beim Cyber Monday

KategorienInternet Tags: , ,

Mac Download Store von Amazon

1. Juni 2011 Keine Kommentare
Amazon by flickr Silus Grok Mac Download Store von Amazon

cc by flickr/ Silus Grok

Amazon macht Konzernen wie Apple und Google in letzter Zeit immer mehr Druck. Vor kurzem kündigte der Internetriese zunächst einen eigenen Android Store an, nun folgt auch noch ein Mac Download Store, der in direkte Konkurrenz mit dem Mac App Store von Apple tritt.

Neben etlichen kostenpflichtigen Apps wird man beim Mac Download Store von Amazon auch noch Gratis-Anwendungen finden, sowie solche, die man im Mac Store von Apple nicht bekommt. So können sich Mac-User bei Amazon beispielsweise das Paket von Microsoft-Office herunterladen.

Bereits heruntergeladene Inhalte werden automatisch in einer eigenen Bibliothek gespeichert, so dass man sie nach dem Kauf unbegrenzt für den privaten Gebrauch downloaden kann. Laut Amazon sei der Kauf selbst sehr einfach und komme mit kurzen Download-Zeiten und ohne störende Extras aus. Zunächst geht der Mac Download Store von Amazon nur in den USA online.

Amazon Payments: Bezahlsystem in Deutschland gestartet

27. April 2011 Keine Kommentare
Geld by wikimedia Friedrich.Kromberg Amazon Payments: Bezahlsystem in Deutschland gestartet

cc by wikimedia/ Friedrich.Kromberg

In den USA gibt es den Service bereits seit 2008, in Großbritannien erst seit kurzem und nun kommen auch wir in den „Genuss“ von Amazon Payments. Dabei handelt es sich schlicht und ergreifend um ein Bezahlsystem über den Onlinehändler Amazon.

Dadurch kann man ab jetzt auch mit seinen Amazon-Zugangsdaten bei anderen Händlern zahlen. Man muss dort also nicht mehr seine Adresse und Bankverbindung angeben. Zudem würde Amazon nach eigenen Angaben für eine pünktliche Lieferung und den einwandfreien Zustand der Ware sorgen.

Verkäufer können den Bezahlservice auf ihrer Website integrieren und zahlen Amazon 35 Cent pro Transaktion plus eine umsatzbezogene Gebühr. Dafür sei der Verkäufer gegen Zahlungsausfälle abgesichert und könnte auf über 130 Millionen Amazon-Kunden zurückgreifen.

Amazon tritt somit in direkte Konkurrenz mit anderen Bezahlsystemen wie Paypal. Nach eigenen Angaben steckt dahinter jedoch vor allem die Motivation „möglichst alles anzubieten, was man online anbieten kann“.