Archiv

Artikel Tagged ‘Facebook’

Facebook-Account beschlagnahmen?

22. Februar 2012 Keine Kommentare
Facebook by flickr benstein Facebook Account beschlagnahmen?

cc by flickr/ benstein

Besonders viele junge Menschen kommunizieren heutzutage fast nur noch über soziale Netzwerke wie Facebook. So wären diese Daten natürlich auch in einigen Prozessen als Beweismittel für die entsprechenden Stellen interessant. Während in den USA schon längst ganze Accounts beschlagnahmt werden, können Ermittler in Deutschland zum Glück bisher nur auf öffentliche Profile zugreifen. Dies könnte sich jedoch dank eines Falls vor dem Amtsgericht Reutlingen ändern.

Ein 20-Jähriger soll über Facebook einem Freund einen entscheidenden Tipp für den Einbruch in ein Haus einer wiederum befreundeten Familie gegeben haben. Der Richter stellte daraufhin den Antrag, den gesamten Account des Angeklagten zu beschlagnahmen.

Dies ist jedoch nicht ganz so einfach. Bei Facebook Deutschland werden keine Daten direkt verarbeitet. So müssen sich in solchen Fällen alle europäischen Richter nach Irland wenden, wo dies geschieht. Bis es hier zu einer Einigung kommt, kann es jedoch dauern. So manch einer erhofft sich nun aus diesem Fall eine grundsätzliche rechtliche Klärung, ob Nutzer-Profile beschlagnahmt werden dürfen oder nicht.

Facebook App fĂĽr iPad und Co. endlich da!

12. Oktober 2011 Keine Kommentare
iPad by flickr liewcf2 Facebook App fĂĽr iPad und Co. endlich da!

cc by flickr/ liewcf

Inzwischen gibt es wohl zu allem möglichen NĂĽtzlichen und UnnĂĽtzen, vom eBook-Reader bis zur “Die perfekte Eieruhr” eine App, doch bisher fand man keine eigene App von Facebook auf dem iPad. Diese Zeiten sind nun endlich vorbei, denn Facebook hat Anfang der Woche seine erste App fĂĽr das Tablet von Apple angekĂĽndigt.

Facebook für iPad wird nicht nur wichtige Funktionen wie hochauflösende Fotos oder Games unterstützen, sondern allgemein einen schnelleren Zugang zu Nachrichten möglich machen. Die App kann neben dem iPad natürlich auch auf dem iPhone oder dem iPod touch genutzt werden.

Damit hat das Warten der Fans endlich ein Ende. Facebook möchte zudem noch weiter in den mobilen Bereich einsteigen und lässt bereits Entwickler verstärkt daran arbeiten. Na dann, also noch mehr Facebook ĂĽberall… icon wink Facebook App fĂĽr iPad und Co. endlich da!

KategorienApps Tags: , , ,

VZ-Netzwerke mit neuem Anstrich

5. Oktober 2011 Keine Kommentare
StudiVZ by flickr langalex VZ Netzwerke mit neuem Anstrich

cc by flickr/ langalex

Während sich Google+ und Facebook einen immer stärker werdenden Konkurrenz-Kampf liefern, scheinen andere bisher große Netzwerke mehr und mehr auf der Strecke zu bleiben. So mussten beispielsweise die VZ-Netzwerke in letzter Zeit zusehen wie immer mehr User abwanderten. Um dies zu verhindern, verpasst man den drei Netzwerken nun einen neuen Anstrich.

Aus meinVZ wird FreundeVZ, SchülerVZ erstrahlt in einer neuen Farbe und StudiVZ wird durch die Anwendung „Lehrveranstaltungen“ ergänzt. Die Veränderungen im Design und bei den Anwendungen sollen zunächst ein halbes Jahr lang getestet werden. Die User sind dazu aufgerufen, die Neuerungen zu bewerten und ihre Meinung zu sagen.

Für einen besseren Vergleich haben sie die Möglichkeit zwischen der neuen und der alten Version zu switchen. Gleichzeitig sollen so auch bisher passive Nutzer wieder zu den VZ-Netzwerken gelockt werden. Mal sehen, wie die Neuerungen ankommen und wie sich grundsätzlich die sozialen Netzwerke entwickeln werden, denn eines ist sicher, hier stehen wir erst am Anfang.

Facebook: News sollen lebendiger und besser abgestimmt werden

21. September 2011 Keine Kommentare
Facebook by flickr jaycameron Facebook: News sollen lebendiger und besser abgestimmt werden

cc by flickr/ jaycameron

Seit kurzem ist das soziale Netzwerk Google+ offiziell gestartet. Facebook beeilt sich daher sehr, mit neuen Funktionen aufzuwarten um seinen Spitzenplatz gegenüber der neuen Konkurrenz verteidigen zu können.

Vor kurzem präsentierte Facebook neue Freundeslisten und schlägt dabei genau in die Kerbe, die eigentlich Google+ besetzen wollte. Zudem kann man in Zukunft öffentliche Inhalte anderer Nutzer abonnieren ohne gleich dessen Freund zu werden. Die Neuerungen gehen aber noch weiter: Aktuell ließ Facebook verlauten auch die Meldungen zu überarbeiten.

Google baut seine Dienste Youtube und Picasa von Anfang an in sein soziales Netzwerk ein, so dass auch Facebook die Einträge dynamischer und ansprechender gestalten möchte. Zudem solle es leichter gemacht werden, über wichtige Dinge zu diskutieren. Wer häufiger auf Facebook ist, wird in Zukunft die neuesten Einträge angezeigt bekommen, wer seltener dort ist, eher die wichtigsten, die man verpasst haben könnte.

Facebook: Neue Datenschutzregelungen

24. August 2011 Keine Kommentare
Facebook by flickr benstein Facebook: Neue Datenschutzregelungen

cc by flickr/ benstein

Dass Facebook immer wieder Probleme mit Datenschützern hat und generell vor allem in diesem Bereich in der Kritik steht, müssen wir an dieser Stelle wohl nicht noch einmal extra erwähnen. Nun hat das Unternehmen auf die Kritik und gleichzeitig wohl auch auf die wachsende Konkurrenz von Google+ reagiert und angekündigt nach und nach bestimmte Funktionen rund um das Thema Datenschutz zu ändern.

Dies betrifft unter anderem viele Einstellungen, die man sonst nur in einem separaten Bereich verändern konnte. Diese werden nun direkt in die Website integriert, so dass man seinen Privatssphäre-Bereich besser anpassen könne. Bei Einträgen soll man zudem auch noch nachträglich verändern können, wer diesen sehen kann und wer nicht.

Das Wort „alle“, das bisher meinte, dass jeder im Netz und auch Suchmaschinen den Eintrag sehen können, wird in „öffentlich“ abgeändert, da dies häufig zu Missverständnissen führte. Als eher negativ werden hingegen so manche bewerten, dass Facebook die Möglichkeit Leute auf Fotos mit Namen zu markieren ausweiten will. Konnten bisher nur Freunde namentlich genannt werden, können nun alle auf Bildern markiert werden. Jedoch muss derjenige seine Zustimmung dafür geben. Seinen aktuellen Aufenthaltsort soll man außerdem zu mehr Arten von Einträgen hinzufügen können.

KategorienInternet Tags: ,