Archiv

Artikel Tagged ‘Microsoft’

Windows 7 – Warum es einfach mehr Sinn macht als die 8er-Serie

4. Dezember 2013 Keine Kommentare

microsoft logo 300x267 Windows 7   Warum es einfach mehr Sinn macht als die 8er Serie

Microsoft Logo

Große Entwicklungssprünge macht Microsoft mit seinem Betriebssystem Windows nur selten. Der vorletzte datiert aus dem Jahr 2001 und vereinte die beiden Welten von Windows 98 für den Heimanwenderbereich und Windows 2000 für Unternehmen zu Windows XP. Der letzte größere Sprung, von Windows 7 zu Windows 8 soll nun eine weitere Verschmelzung ermöglichen: Ein Betriebssystem für alle computerartigen Plattformen, sei es der gute alte Personal Computer, ein Smartphone oder ein Tablet.

Microsoft ging mit Windows 8 ganz neue Wege und ersetzte den Startbutton mit einem großen, für die Fingergestensteuerung optimierten Hauptmenü. Diese Umgewöhnung alleine mag für viele Leute schon abschreckend sein. Genauso abschreckend wie die Einführung dieses Startbuttons vor fast 20 Jahren mit Windows 95. Für viele Anwender bedeutet dies, zunächst einmal deutlich länger zu brauchen, um altbewährte Funktionen zu finden und das System optimal zu nutzen. Hinzu kommt, dass außer einer Menge neuer Menüs kaum Funktionen enthalten sind, die wirklich neu sind und dem normalen Anwender einen Mehrwert bieten.

Um diesen Mehrwert zu erlangen müsste man tatsächlich auch ein mobiles Gerät mit Windows 8 besitzen. Diesen Markt beherrschen aber die Konkurrenten Apple und Google mit ihren Systemen. Dies ändert sich auch mit Windows 8.1 nicht. Trotz einiger Kompromisse in Richtung einer klassischen Windows 7 Oberfläche gibt es für die meisten Anwender keinen echten Grund sich die relativ teuren Windows 8 Lizenzen anzuschaffen, wo Windows 7 doch sehr stabil ist, noch einige Jahre mit neusten Updates und Treibern versorgt wird und auch technologisch und keine nennenswerten Nachteile enthält. Windows 7 ist zudem weiterhin auf dem Markt erhältlich. Zum Beispiel lassen sich Restbestände von Windows 7 auf dieser Seite kaufen.

Dazu kommt der Umstand, dass heutige Notebooks deutlich langlebiger sind, da der Standardanwender kaum in der Lage ist, Hardware der heutigen oder auch der letzten beiden Generationen voll auszureizen. Somit benutzt der Anwender weiter sein mit dem Laptop ausgeliefertes Windows 7 System, anstatt sich Windows 8 nachzukaufen. Nutzer, die noch ältere Systeme verwenden, wie das sehr langsame und daher unbeliebte Vista, kommen mit Windows 7 deutlich günstiger an ein aktuelles Betriebssystem. Windows 7 ist ein erprobtes System, welches auch auf älteren Rechnern Performance-erprobt und stabil funktioniert.

KategorienSoftware Tags: ,

Das neue Microsoft Office 365 im Einsatz

22. April 2013 Keine Kommentare

sponsored by Microsoft


KategorienSoftware Tags: ,

Microsoft 365

6. März 2013 Keine Kommentare

sponsored by Microsoft

Office365 ist eine Cloud-Anwendung der Firma Microsoft. Das Motto dieser Anwendung ist ‘Die einfachste Art der Zusammenarbeit’.

Das Konzept besteht darin, eine Business-Software-Sammlung vom eigenen PC ins Internet zu verlagern. Damit hat jeder ständig und ĂĽberall Zugriff auf alles, was man braucht, z.B. Business E-Mails, Zugang zu allen Dokumenten. Man kann HD-Videokonferenzen durchfĂĽhren. Zusätzlich vereinfacht Microsoft 365 die IT-Administration. Man kann auf allen PC’s, Macs und ausgewählten mobilen Geräten mit Microsoft 365 arbeiten und es auf bis zu fĂĽnf Geräten installieren.


Es sind ebenfalls alle klassische Büroprodukte wie E-Mail-, Text- und Präsentationsprogramme enthalten.

Microsoft bietet dabei unterschiedliche Paketvarianten für verschiedene Zielgruppen an, z.B. für mittelständische und große Unternehmen (E1, E2, E3, E4) sowie für Berufstätige und kleine Unternehmen (P1). Weiterhin gibt es auch Pakete für Mitarbeiter ohne festen Arbeitsplatz (K1, K2).

Es gibt viele Gründe Microsoft 365 zu verwenden. Es ist im Handumdrehen installiert und neue Benutzer können innerhalb nur weniger Sekunden eingerichtet werden. Alle Updates erfolgen automatisch und somit sind die bekannten Anwendungen immer auf dem aktuellsten Stand. Alle Dateien können mit oder ohne Internetzugang bearbeitet werden und diese werden selbstständig gesichert. Mit dem Schutz vor Malware und Spam hat man eine sorgenfreie Zeit mit dem Produkt. Office365 bietet eine 99,9%ige Verfügbarkeit.

Es ist möglich, mit Microsoft 365 eine eigene Website eigenem Domänennamen zu erstellen und so mit Kunden, Niederlassungen und Partnern in Kontakt zu treten, egal wo diese sich befinden. Man braucht keine Spezialkenntnisse. Es können mühelos Fotos und Videos eingefügt und das Layout bearbeitet werden. Um auch Kunden in sozialen Netzwerken zu erreichen, können Schaltflächen für Freigaben und Kommentare hinzugefügt werden. Mit Blogeinträgen werden die Kunden auf dem Laufenden gehalten.

KategorienWindows Tags:

Windows 8 – die Neuerungen, die Vorteile, die Nachteile

25. Oktober 2012 1 Kommentar
photozou.jp4  300x225 Windows 8   die Neuerungen, die Vorteile, die Nachteile

cc by photozou.jp

Zum Thema Software beherrschte vor allem ein Produkt die Medien: Windows 8. Das neueste Betriebssystem aus dem Hause Microsoft soll dem Nutzer nur Vorteile bringen. Ob dies wirklich so ist und was das neue System bringen wird, das soll ein erster Test zeigen.

Test 1: Das Tempo
Schon bei der Installation wird der erste große Vorteil des neuen Systems klar: Die Geschwindigkeit. Denn die Installation geht viel schneller als bei anderen Versionen, auf einem guten System sind 10 Minuten ein realistischer Wert. Auch das Hoch- und Herunterfahren geht dank Windows 8 deutlich schneller, was das System vor allem für ältere Rechner interessant machen dürfte.

Test 2: Das Design
Die größte Veränderung am neuen Windows ist mit Sicherheit das vollkommen neue Design. Doch ein fehlendes Startmenü, die Optik wie auf einem Smartphone und viele fehlende Funktionen aus alten Windows Systemen sorgten bereits im Vorhinein dafür, dass die Menschen dem neuen Windows eher skeptisch, wenn nicht sogar ablehnend gegenüber standen.

Test 3: Der Preis
Doch wer auf der Suche nach einem neuen System ist, der achtet auch ein wenig auf den Preis. Denn der Vorgänger Windows 7 kostete im Versandhaus beispielsweise weit über 100 Euro. Doch auch diese Zeiten sollen nun vorbei sein. Wer nun ein Upgrade von Windows XP/Vista/7 auf Windows 8 macht, der zahlt nur knapp 40 Euro. Auch diese Tatsache ist mit Sicherheit ein großer Vorteil von Windows 8.

Test 4: Die Kompatibilität
Dies ist ein großer und schwerwiegender Aspekt, denn wer sich Windows holt, der möchte auch, dass er mit diesem System alles erledigen kann. Egal ob Spielen, Arbeiten oder Internet, alle Programme und andere Software sollte einwandfrei arbeiten. Und dies ist bei Windows 8 leider noch ein kleines Problem, da noch lange nicht alle Software vernünftig und ohne Komplikationen auf Windows 8 arbeitet.

Microsoft-Zertifizierung machen und abheben

10. August 2012 1 Kommentar
microsoft logo 300x267 Microsoft Zertifizierung machen und abheben

Microsoft Logo

Sponsored Post


Ob beim Job-Neueinstieg in die IT-Branche oder beim Aufstieg in der aktuellen IT- Position, ist es besonders wichtig auf die aktuellen Anforderungen der IT-Branche bestens vorbereitet und hinsichtlich technischer Neuerungen auf aktuellem Stand zu sein – und das am besten mit Zertifizierung. Wenn Sie sich zu Windows 7, Windows Server 2008 R2 und zum Thema „Consumerization of IT“ weiterbilden wollen, dann hat Microsoft Learning das richtige Paket für Sie geschnürt. Mit der Kampagne „TOP MCP – Durchstarten mit Microsoft“ können Sie Ihr Wissen frei nach dem Prinzip „3, 2, 1 – GO!“ testen, erweitern und belegen. Denn nichts ist schlimmer als wenn der vermeintliche „IT- Fachmann“ das Problem mit Hammer und Meißel lösen möchte:


Bis zum 15. Oktober 2012 können Sie zu besonderen Konditionen unter http://www.topmcp.de/ eine Microsoft-Zertifizierung ablegen und gleichzeitig am Microsoft Learning Gewinnspiel teilnehmen, in der als Hauptpreis eine Reise zu Microsoft nach Seattle plus Besuch im Boeing-Werk enthalten ist. Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von den weltweit anerkannten Zertifizierungen zu günstigen Konditionen.