Archiv

Artikel Tagged ‘netbook’

Der ideale Rechner fĂĽr unterwegs: Netbook oder Tablet?

18. August 2012 2 Kommentare

asus eee netbook 300x226 Der ideale Rechner fĂĽr unterwegs: Netbook oder Tablet?

Asus eee Netbook

In der heutigen Zeit wird es von vielen Menschen als besonders wichtig erachtet, unterwegs nicht nur erreichbar zu sein, sondern auch arbeiten zu können. Im Folgenden seien zwei für das mobile Business konzipierte Geräte anhand verschiedener Kriterien einmal gegenübergestellt.

Mehr…

KategorienNotebooks Tags: ,

XXL Smartphones: GroĂźe Handys oder kleine Computer?

5. Juni 2012 Keine Kommentare
Bild 1 300x208 XXL Smartphones: GroĂźe Handys oder kleine Computer?

Toshiba Smartphone - fotopedia/Pat2001

Sowohl das Mobiltelefon als auch der Computer sind aus dem beruflichen und privaten Alltag nicht mehr wegzudenken. An beiden Produkten macht der technische Fortschritt nicht Halt, weshalb es inzwischen immer wenige Unterschiede zwischen Handys mit Vertrag und beispielsweise Laptops oder Netbooks gibt. Es sind insbesondere die Smartphones mit XXL-Display und spezieller Software, welche sich mit einem Computer vergleichen lassen.

Wurde in der Anfangsphase das Handy mehrheitlich zum Telefonieren und Versenden von Kurznachrichten verwendet, so wurde der Funktionsbereich immer mehr ausgeweitet. Organisatorische Software machte es zum Terminplaner und spätestens seit der Internetfähigkeit auch zum Gerät, mit dem man Informationen aller Art beziehen konnte. Die Auswahl an Marken bzw. Produkten ist ebenso groß wie bei Computern. Handys mit Vertrag oder ohne, mit Kamera oder bestimmten Betriebssystemen gehören inzwischen zum Standard. Smartphones gehen einen Schritt weiter, da sie mit einer Vielzahl an kostenlosen und kostenpflichtigen Apps, professionellen Softwareprogrammen, wahlweise auch mit echter Tastatur und mit extragroßem Display zu haben sind.

Die Nutzung von Handys mit Vertrag, die ĂĽber eine solche Ausstattung verfĂĽgen, erinnert vielleicht an einen Computer, da sowohl im privaten als auch im beruflichen Bereich viel möglich ist – dennoch gibt es Einschränkungen. Das Display mag zwar ĂĽber 4 oder 5 Zoll groĂź sein – was die Bedienung erleichtert sowie das Surfen im Internet angenehmer macht – und auch Arbeitsspeicher und Festplattenkapazität steigen, doch noch immer sind Notebooks und Netbooks leistungsstärker. Smartphones kann man nicht in Verbindung mit Datenträgern nutzen, sie sind manchmal zu langsam und besitzen keine ausreichend hohe Auflösung fĂĽr Filme und Spiele und es geht ein StĂĽck weit die Handlichkeit verloren, die Mobiltelefone durch ihre geringen AusmaĂźe gegenĂĽber Computern besitzen.

Im Schadensfall: Neuer Computer.

23. Oktober 2011 Keine Kommentare
flyzor 300x271 Im Schadensfall: Neuer Computer.

cc by flickr/ flyzor

Wenn man heute einmal die Wertgegenstände in einem normalen Haushalt zusammensammelt, dann kommen oft Tausende von Euro zusammen, die für die Anschaffung angefallen sind. Darin liegt auch der Grund dafür, dass immer mehr Personen auch auf eine eigene Versicherung setzen um sich vor Schäden und hohen Kosten zu schützen. Hierzu gehört unter anderem auch die so genannte Hausratsversicherung. Wie der Name schon aussagt geht es bei diesen Angeboten darum, dass alle Wertgegenstände im eigenen Haushalt versichert sind und man sich keine Gedanken um die finanziellen Angelegenheiten machen muss.- Wichtig ist nur, dass auch nach einem passenden Angebote gesucht wird und man nicht einfach nur auf die Tarife achtet, die den Kunden angeboten werden.

Auch viele Versicherungsexperten raten heute zu einer Hausratsversicherung, denn immer Öfter kommt es zu Problemen und Unfällen, bei welchen auch die teuren Geräte und Wertgegenstände schnell zerstört werden können. Am schnellsten findet man eine gute Versicherung über das Internet, denn hier wird auf die Kosten und Leistungen eingegangen und diese in einem Vergleich betrachtet. Wichtig ist nur, dass man auch auf alle Vertragsbedingungen eingeht, die hier offen gelegt werden müssen. Zu den wichtigsten Details gehören natürlich die Kosten und auch die Bedingungen wann und welche Produkte versichert sind. Im besten Fall ist man nicht nur vor einem Diebstahl oder Unfall geschützt, sondern auch Situationen wie Brände und ein Hochwasser können immer wieder eintreten und sollte durch den Vertrag mit abgesichert werden. Wichtig ist auch, sich nicht nur auf die Angaben einer einzigen Versicherung zu verlassen. Es gibt online mittlerweile gute Versicherungsvergleiche für Hausratversicherungen, welche unabhängig eine große Anzahl an Angeboten vergleichen und dann das am Besten geeignete Produkt vorschlägt.

Gerade die Technik spielt eine große Rolle im Alltag der meisten Personen und solle es wirklich zu einem Schadenfall kommen, dann hat man bei einer Versicherung einen Ansprechpartner und bekommt zumindest den finanziellen Wert der Gegenstände ausgezahlt.