Archiv

Artikel Tagged ‘Preis’

Windows 8 – die Neuerungen, die Vorteile, die Nachteile

25. Oktober 2012 1 Kommentar
photozou.jp4  300x225 Windows 8   die Neuerungen, die Vorteile, die Nachteile

cc by photozou.jp

Zum Thema Software beherrschte vor allem ein Produkt die Medien: Windows 8. Das neueste Betriebssystem aus dem Hause Microsoft soll dem Nutzer nur Vorteile bringen. Ob dies wirklich so ist und was das neue System bringen wird, das soll ein erster Test zeigen.

Test 1: Das Tempo
Schon bei der Installation wird der erste große Vorteil des neuen Systems klar: Die Geschwindigkeit. Denn die Installation geht viel schneller als bei anderen Versionen, auf einem guten System sind 10 Minuten ein realistischer Wert. Auch das Hoch- und Herunterfahren geht dank Windows 8 deutlich schneller, was das System vor allem für ältere Rechner interessant machen dürfte.

Test 2: Das Design
Die größte Veränderung am neuen Windows ist mit Sicherheit das vollkommen neue Design. Doch ein fehlendes Startmenü, die Optik wie auf einem Smartphone und viele fehlende Funktionen aus alten Windows Systemen sorgten bereits im Vorhinein dafür, dass die Menschen dem neuen Windows eher skeptisch, wenn nicht sogar ablehnend gegenüber standen.

Test 3: Der Preis
Doch wer auf der Suche nach einem neuen System ist, der achtet auch ein wenig auf den Preis. Denn der Vorgänger Windows 7 kostete im Versandhaus beispielsweise weit über 100 Euro. Doch auch diese Zeiten sollen nun vorbei sein. Wer nun ein Upgrade von Windows XP/Vista/7 auf Windows 8 macht, der zahlt nur knapp 40 Euro. Auch diese Tatsache ist mit Sicherheit ein großer Vorteil von Windows 8.

Test 4: Die Kompatibilität
Dies ist ein großer und schwerwiegender Aspekt, denn wer sich Windows holt, der möchte auch, dass er mit diesem System alles erledigen kann. Egal ob Spielen, Arbeiten oder Internet, alle Programme und andere Software sollte einwandfrei arbeiten. Und dies ist bei Windows 8 leider noch ein kleines Problem, da noch lange nicht alle Software vernünftig und ohne Komplikationen auf Windows 8 arbeitet.

Grimme Online Award an GuttenPlag

24. Juni 2011 Keine Kommentare
Grimme Online Award Quelle wikimedia Grimme Online Award an GuttenPlag

Quelle: wikimedia

Seit 2001 vergibt das Grimme Institut an hochwertige Websites die Grimme Online Awards. In diesem Jahr ging ein Preis an die Plattform GuttenPlag Wiki, die unter anderem durch ihren Beitrag an der Enthüllung der Plagiatsaffäre von Karl-Theodor zu Guttenberg bekannt wurde.

Das Projekt mache laut der Jury deutlich wie im Internet gemeinschaftlich Textvergleiche effektiv organisiert werden können. Zudem lobte man die unvoreingenommene und faire Vorgehensweise der Administratoren.

Weitere Preise gingen unter anderem an den „lax blog“ des Rechtsanwalts Udo Vetter, an „DRadio Wissen“ des Deutschlandradios sowie an den „Neusprechblog“ von Martin Haase und Kai Biermann, in dem Worthülsen von Politikern entlarvt werden.