Archiv

Artikel Tagged ‘Vergleich’

VDSL und DSL im Vergleich: Wann lohnt sich der Umstieg

19. September 2013 Keine Kommentare
Internet by flickr 笨笨的小B VDSL und DSL im Vergleich: Wann lohnt sich der Umstieg

cc by flickr/ 笨笨的小B

Bei VDSL und dem gebräuchlichen DSL handelt es sich in beiden Fällen um eine Technik der Datenübertragung, die generell über eine Telefonleitung geschaltet wird. Neben der Namensgebung bestehen bei den beiden Varianten allerdings wesentliche Unterschiede. Diese umfassen nicht nur technische Besonderheiten, sondern auch praktische Vor- und Nachteile für den Nutzer.

Unterschiede in der Ăśbertragung

Der größte Unterschied besteht in den Downloadraten, die unter optimalen Bedingungen maximal erreicht werden können. Beim klassischen DSL-Anschluss betragen diese maximal 16 Megabit pro Sekunde, wohingegen bei der fortgeschrittenen Variante VDSL Bandbreiten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde erreicht werden können. Diese Unterschiede bestehen bei der Geschwindigkeit allerdings nicht nur im Download, sondern auch im Upload von Dateien. Generell kann dies auf einen wesentlichen Unterschied bei der Schaltung der Varianten zurückgeführt werden. So werden klassischerweise für DSL-Leitungen noch Kupferkabel verlegt, die in den physikalischen Aspekten wesentlich eingeschränkt sind. Dagegen werden bei der fortgeschrittenen Variante moderne Glasfaserkabel eingesetzt. Diese können bei der Übertragung wesentlich höhere Leistungen erzielen.

Vor- und Nachteile

Durch die wesentlich höheren Downloadgeschwindigkeiten bei VDSL wird das ruckelfreie Abspielen von Filmen ohne Einschränkungen ermöglicht. Dies ist vor allem dann von Vorteil, wenn ein Computer oder Laptop als Ersatz zum Fernseher genutzt wird. Hierfür muss lediglich die Zusatzoption IP-TV beim zuständigen Internet-Provider freigeschaltet werden. Mit der schnellen Übertragung können Verzögerungen dann vermieden werden. Dieser Luxus geht auf der anderen Seite allerdings auch mit wesentlich höheren Kosten einher. So führt bereits die Verlegung des Glasfaserkabels dazu, dass Nutzer höhere Gebühren für die Nutzung des schnellen Internets zahlen müssen. Zudem ist die Verlegung eines Glasfaserkabels nur in Ballungszentren sinnvoll, wenn mit einer hohen Nachfrage gerechnet werden kann. Die Verfügbarkeit von VDSL kann bei verschiedenen Internetanbietern überprüft werden. Nähere Informationen finden Sie beispielsweise bei Arcor unter http://www.arcor.de/dsl/vdsl.html.

Den passenden Anschluss finden

DSL ist nach wie vor allen Menschen zu empfehlen, die das Internet nur in seltenen Fällen auslasten, da sie dieses beispielsweise nur zum Surfen oder für den Austausch von Dateien verwenden. Sollten Filme und Musik aus verschiedenen Internetplattformen allerdings häufig abgespielt werden, ist ein Umstieg zur fortgeschrittenen Alternative sinnvoll. Dies gilt insbesondere bei der Nutzung der Zusatzoption IP-TV.

Neue Angebote fĂĽr die Altenheim-Suche

18. September 2011 Keine Kommentare

Pflegeheim Sternfeld 300x225 Neue Angebote fĂĽr die Altenheim Suche

Pflegeheim Sternfeld - flickr/sibypsilon

Um ein gutes Pflegeheim zu finden, hat man heute mehrere Möglichkeiten, wobei das Internet eine große Rolle spielt. Es gibt mehrere Websites, wie zum Beispiel seniorplace.de, oder auch pflege2011.de, die Tipps geben, worauf man bei der Suche nach einem guten Pflegeheim achten sollte.

Der medizinische Dienst der Krankenversicherung prüft seit 2011 Pflegeheime und veröffentlicht auch die Ergebnisse. Wenn ein Interessent auf die Website des gkv-spitzenverband.de/pflegenoten geht, kann er sich genau informieren, wie die Heime geprüft werden. Mehrere Links weisen den User immer mehr in die Materie Pflegeheim ein, wo alles Wissenswertes zu erfahren ist.

Wer sich auf eine Stadt festgelegt hat, wo man in ein Pflegeheim möchte, kann sich bei pflege-erfahrung umschauen und die Heime der ausgesuchten Stadt suchen. Hier sind auch Bewertungen Betroffener zu finden, die das Pflegeheim betreffen. So kann man sich schon vorab ein Bild der verschiedensten Pflegeheime machen. Weitere Recherchen im Internet kann man dann wieder bei dem MDK durchführen. Es kostet natürlich einige Zeit, sich durch die Websites der verschiedensten Institutionen zu lesen, aber im Endeffekt hat man einen kleinen Überblick über die Situation in den Pflegeheimen. Auch sollte man sich nicht auf einige wenige Bewertungen verlassen, sondern immer wieder neue Quellen anzapfen und genau studieren.

Man will ja seine Verwandten in guten Händen wissen, da muss man sich schon etwas anstrengen, um das passende Pflegeheim zu finden. Wer sich die Noten des medizinischen Dienst der Krankenversicherung anschaut, sollte man sich nicht allein auf eine Note verlassen, sondern den ganzen Bericht lesen und dann entscheiden. Wer Pflegeheime kennt, der kann sich auch auf der Homepage des Heimes umschauen, um schon mal einen kleinen Überblick zu gewinnen. Verlassen sollte man sich natürlich nicht auf die betriebseigenen Websites der Heime, die sicher oft positiv ausfallen. Vergleichen ist auch hier angesagt, weil es sicher auch oft um das Preis-Leistungs-Verhältnis geht.

KategorienInternet Tags: , ,